www.hq-industry.info

24 . 11 . 2017 - Die neusten News aus Industrie, Handwerk, HighTech, Umwelttechnik und Forschung

Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 27. Oktober 2014 um 12:07 Uhr

Heißverstemmsystem mit Dreifach-Drehteller

Heißverstemmsystem mit ?Dreifach-Drehteller?.

Anlagenvariante in größerer Bauform zur Unterbringung eines weiteren Prozessschrittes neben dem Heißverstemmprozesses.

In diesem Anlagenbeispiel wird eine Leiterplatte zuerst auf ?Pressfit? Einpresskontakte gefügt um anschließend mittels des Heißverstemmprozesses im Gehäuse dauerhaft fixiert zu werden.

 

 

Dazu werden an der Bedienseite der Anlage die zu bearbeitenden Komponenten manuell in eine Bauteilaufnahme eingelegt.

Nach einem Takt der Drehtellers wird mit einer Pressvorrichtung die Leiterplatte auf die Pressfit Kontakte aufgedruckt und anschließend in der dritten Station heißverstemmt.

Der Heißverstemmprozess wird mit einer Dreifach Thermode realisiert und im Prozessablauf Temperatur- und Wegeüberwacht.

Ein Lichtvorhang an der Vorderseite der Anlage ist eine optionale Funktion um die wie bei dieser Anlage integrierte automatische Taktfunktion zu realisieren.

Der Drehteller mit seinen drei Bauteilaufnahmen arbeitet in einem vorgegebenen Taktzyklus.

Die Drehung des tellers wird nicht eingeleitet so lange die Bedienperson an der Bauteilaufnahme Beschäftigt ist.

Der Drehteller der ?XXL? Anlagenvariante kann bis zu einem Durchmesser von max. 500mm ausgelegt werden und bietet auf der Steuerungsseite vielseitige Erweiterungsmöglichkeiten.

Für sehr baugroße Produkte kann die XXL Bauart auch mit einem großen Schiebetisch ausgerüstet werden.

Comments (0)
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 27. Oktober 2014 um 12:49 Uhr
 
eXTReMe Tracker